Man(n) spricht Deutsch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Inkubus   
Sonntag, den 04. Oktober 2009 um 14:46 Uhr

Das Westerwelle schlechtes- bis kein Englisch sprechen kann, dürfte ja nu fast jedem bekannt sein....

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 

Wie er sich auf einer Pressekonferenz einem englisch sprachigen Jornalisten gegenüber verhält, frage ich mich welcher Partei er da meint anzugehören. FDP? NPD? DVU?

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Peinlich Herr Westerwelle, was Sie sich da dem Jornalisten gegenüber erlaubt haben. Und von so einem "Gelben" soll zukünftig unser Land in der Außenpolitik repräsentiert werden? Na gute Nacht Deutschland.

 

Aber es geht noch ne Ecke peinlicher: z.B. wenn die TAZ ein amateurhaftes Video ins Netz stellt, auf dem ein Mädel zu sehen ist, die in einem dermaßen schlechten Deutsch  irgendwelche zusammengewürfelte Texte scheinbar von einem Zettel fast stotternd abliest und Westerwelles dämliches Verhalten dokumentiert.

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Ne TAZ, da habe ich mir von euch doch ein wenig mehr professionalität erwartet.

Mit diesem Video habt ihr euch selbst als jornalistisch inkompetent dargestellt.

 


Copyright @ dvblog.de